Drucken
 

Über mich

"Erfahre Dich, dann veränderst Du Dich; verändere Dich, dann verändert sich Dein Umfeld."

 

Silka Aue ist anerkannte Yogalehrerin, Heilpraktikerin, systemisch-humanistische Therapeutin und CANTIENICA©-Trainerin.

 

Sie absolvierte eine vierjährige Yogalehrerausbildung an der Akademie für Yoga/Berlin nach den strengen Richtlinien des europäischen Yogaverbandes(BDY/EYU). Fortlaufende Fachfortbildungen im In- und Ausland ergänzen ihren Yogaunterricht.

 

Sie schloss erfolgreich eine dreijährige Ausbildung am Institut für Humanistische und Systemische Therapie in Berlin (ifhst) als systemisch humanistische Therapeutin ab. Hier lag ihr Schwerpunkt auf der systemischen Aufstellungsarbeit, dem Psychodrama und der Gestalttherapie.

 

Im Mai 2011 erhielt sie ihr Diplom als Homöopathin und beendete ihre  intensive mehrjährige Grundausbildung in klassischer Homöopathie bei ihrer Lehrerin Annalisa Adami in Italien, Indien und Berlin. Im November 2013 absolvierte sie nach einer zweijährigen Ausbildung an der Heilpraktikerschule "Hanne Edling" Berlin erfogreich die Heilpraktikerprüfung.

 

Ebenfalls im Mai 2011 beendete sie die Diplomausbildung CANTIENICA® - Das Beckenbodentraining bei Benita Cantieni aus Zürich. http://cantienica.com

Im September 2013 bekam sie ihr Diplom für die Ausbildung CANTIENICA® - Das Coaching, im Oktober 2014 beendete sie die Diplomausbildung CANTIENICA® - Das Powerprogramm.

 

Silka Aue verfügt über mehrjährige Erfahrungen in der Verknüpfung von Energiearbeit, Yoga und Körpertherapie. Diese lässt sie auf ihre besondere Art und Weise einfließen.

 

Berufshintergrund

 

Silka Aue studierte Betriebswirtschaft an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und schloss ihr Studium als Diplombetriebswirtin mit Ingenieurausbildung in den Bereichen Elektrotechnik und Bauwesen ab. Anschließend absolvierte sie ein dreijähriges Promotionsstudium zum Thema "Strategisches Marketing" an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Dabei leitete sie Seminare und betreute Studenten während ihrer Diplomphase.

 

Bei Forschungsaufenthalten an der FU-Berlin und der Uni Köln bei Prof. Köhler lernte sie die Grundlagen der Systemtheorie und begann sich damit intensiv auseinander zu setzen. Dieses Wissen fliesst in ihre Organisations- und Strukturaufstellungen und sie setzt diese Techniken in Firmenworkshops sehr erfolgreich ein.


Sie arbeitete als Dozentin an der Uni Jena und in der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Marketing.

 

Tätgkeitsbereiche

 

Silka Aue leitet seit vielen Jahren Hatha-Yogakurse, Yogaklassen für Schwangere und Yoga mit Baby. Das Besondere an ihrem Unterricht ist die hohe Wahrnehmungskompetenz des Einzelnen in der Gruppe. Geprägt durch ihren Lebensweg macht sie den Yoga auf eine wunderbare Art für ihre Schüler erlebbar, und das nicht nur in der Yogastunde sondern auch in ihrem Alltag.

 

In ihrer Arbeit mit Gruppen, Einzelpersonen und Unternehmen greift sie auf ihre Erfahrungen aus der mehrjährige Dozententätigkeit und Workshopleitung zurück.

 

Sie verdeutlicht Zusammenhänge und zeigt Potentiale und Lösungswege auf. Dazu nutzt sie ihre langjährigen Erfahrungen im Yogabereich, in der Körper- und Energiearbeit, in der Methodik der Familienaufstellung, Organisationsaufstellung, Gestalttherapie und des Psychodramas.